Planet VaoVaoWeb header image

Das Barcamp Hamburg 6

Das Barcamp Hamburg 6 findet am 02. und 03. November in den Räumen von OTTO statt. Wie gewohnt ist die Atmosphäre in den schönen Konferenzräumen von Otto bestens für spannende und  meist auch unterhaltsame Sessions geeignet. Umsorgt werden die 400 Teilnehmer von den fleissigen Mitarbeitern des „Kochwerks“. Das Catering ist auch 2012 wieder mal vom Feinsten.

Von den vielen Sessions habe ich mir den Aufbau eines nagelneuen Rechenzentrums vorführen lassen (Wir bauen uns ein Datacenter
@reneHamburg) , der trotz bester Planung nicht ohne die eine oder andere Überraschung vonstatten geht. Übrigens war in der Präsentation kein einziger Server zu sehen. Dafür aber Pumpen, Rohre, Wärmetauscher und Schalldämpfer. @HerrBertling twitterte anlässlich der ausnahmsweise mal nicht redundant ausgelegten Einlasskontrolle: „Bei Fingerabdruck-Schlössern empfehle ich Ring- und kleinen Finger.“ „Jo, die kann man notfalls entbehren.“

Weiter ging es mit der Zukunft des semantichen Webs bei Google (Semantik ist sexy – Niels Dahnke @circuit_bending), einem Rückblick auf die Aktion „Wir sind Einzelfall bei O2“ (Wir waren Einzelfall! – Matthias @moeffju) und einem Ausblick in die Zukunft, in der sich smarte  schwarze Socken per NFC und einer App automatisch paaren und Wohnhäuser nicht mehr gebaut, sondern nach digitalen Vorlagen aus dem Drucker kommen (Die Zukunft des Internet ist offline – Hagen Fisbeck @hagen).

Ach ja, und beim Emotion Tracking (@eResult_AW) ging es mal wieder um unser aller Lieblingsthema: Shoppen Online.

Der 1. Barcamp Tag war spannend und alle  feierten sich ein wenig auch selbst. Ich freue mich schon auf Morgen. Die Arbeit des neuen Orga-Teams überzeugte voll und ganz. Die Moderatorin liess sich auch dann nicht aus der Ruhe bringen, als der Partner ihr das Mikro weg nahm und ihr die 2-jährige Tochter in den Arm legte. Und wie immer an dieser Stelle: Herzlichen Dank an die vielen Sponsoren, die das alles finanziert haben. Weitere News gibt es in der Barcamp Hamburg 6 Timeline (#bchh12).

Kommentieren

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, daß der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluß aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben.

Aktuelles

zum Thema: Webworker