Planet VaoVaoWeb header image

Posts im Thema ‘Kinder’

Wie kommt diese Universallampe auf den Kopf?

Die LED LENSER® H4 ist eine Lampe, die als Universallampe für die ganze Familie geeignet ist. Sie kann bei Stromausfall ebenso eingesetzt werden, wie zum Joggen (Kopflampe), Nachtwanderungen, Campen, in der Garage, bei Arbeiten am Auto oder um dunkle Kellerecken auszuleuchten. Aber bei uns findet die Zweibrüder LED Lenser H4 – Stirnlampe Verwendung als Kopflampe […]

Take the children and run

Chalk River bei Ottawa (1952), die Wiederaufbereitungsanlage in Kyschtym (1957), Windscale-Sellafield (1957 und 1973), Gundremmingen in Bayern (1977), Harrisburg und sein Kernkraftwerk Three Mile Island (1979), Tschernobyl (1986) und jetzt Fukushima. Japan muss nach dem schlimmsten Erdbeben seiner Geschichte der Stärke 9,0 eine nukleare Katastrophe erleiden: Im AKW Fukushima (Inbetriebnahme 1971) ist die austretende Radioaktivität extrem. Die Kühlung der Reaktoren gelingt nicht […]

Weihnachten ohne Spielzeugpistolen in Madagaskar

Die Event-Politik in Madagaskar wird immer skurriler, denn die Regierung Madagaskars will mit einer einmaligen Abrüstungsaktion ein friedliches Weihnachtsfest durchsetzen. Der Import, Kauf oder Verkauf von Spielzeugpistolen, -gewehren oder Militärzubehör wurde bei Strafandrohung verboten. Jetzt ist auch Camouflage tabu auf den Straßen!

Chapeau Malgache

Mit Kleinkindern nach Madagaskar zu reisen ist eine heikle Angelegenheit. Malaria Prophylaxe mit Malarone Junior ist dringend zu empfehlen, aber auch sehr kostspielig. Aber den sehr weit verbreiteten Darmparasiten kann kein Kind ausweichen, sie sind praktisch überall. Da hilft auch kein Händewaschen und Befolgen aller touristischen Regeln. Eine permanente Durchfallerkrankung ist somit einzuplanen und kann […]

On the Beach

Ein Ausflug nach Nosy Ve vor Anakao, Madagaskar ist für kleine Kinder aus Deutschland eine gute Einführung in das wirklich freie und wilde Leben der Vezo-Kinder.

Air Mad Passengers

Ein Flug mit der „Air Madagascar“ ist immer etwas Besonderes. Das Personal ist nett und oft abwesend, Getränke knapp und die Inneneinrichtung etwas abgenutzt. Aber es gibt einen attraktiven Rabatt auf den Inlandsstrecken.

Goodbye Summertime

Der Sommer verabschiedet sich definitiv aus Bielefeld. Vielleicht der letzte sonnige Moment im schönen Nordpark. Anyway, wir warten auf einen „Indian Summer“.