Planet VaoVaoWeb header image

Alle Jahre wieder eine LED Taschenlampe zum Fest

[blab-Review]

Alle Jahre wieder kommt der Weihnachtsmann, wem sage ich das. Das ist  hinlänglich bekannt. Aber vorher macht der Paket-Bote verstärkt seine Runden und wenn dann noch ein Paket mit neuen LED LENSER Modellen der Firma Zweibrüder Optoelectronics GmbH aus Solingen dabei ist, ja dann verliert die dunkle Jahreszeit kurzzeitig ihren Schrecken.

LED LENSER

Denn die LED LENSER Lampen sind nicht nur edel verarbeitet, elegant designt und nicht gerade billig – sie produzieren auch Dank ausgefeilter technischer Finessen ein verdammt helles und punktgenaues Licht. Das wertvolle Paket aus Solingen enthielt die LED LENSER® M7R X, die M14 X und als Nice-to-Have auch eine kleine P3 AFS P, die es hier auf dem Planeten VaoVaoWeb zu gewinnen gibt, aber dazu später mehr.

Evolution statt Revolution

LED LENSER hat mit seinen Microcontroller gesteuerten LED-Taschenlampen schon eine kleine Technologie-Revolution geliefert, die in unzähligen Reviews bestens beschrieben wurde. Daher überrascht es mich nicht, dass die neuen Produkte nur eine Evolution schon bewährter Modelle sind. Was mir grundsätzlich gut gefällt. Produktpflege und Nachhaltigkeit kommen hier zusammen.

In der LED LENSER® M7R X wurde ein neuer LED-Chip verbaut, der ein Vielfaches der Lichtleistung der LED LENSER® M7 leistet, die schon seit 2010 hier bei uns im Einsatz ist. Die M7R X ist um 2 cm länger und unterscheidet sich durch einen eleganten titanfarbenen Ring am Lampenkopf auf den ersten Blick von seinem Vormodell M7 ohne X.

LED LENSER® M7R X

Dieses Vormodell wurde noch durch 4 AAA-Batterien oder Akkus befeuert, während der austauschbare LithiumIonen-Akku der M7RX (R = recharchable) mit 2200 mAh im Gerät verbleibend wiederaufladbar ist. Und das gelingt Dank einem innovativen multifunktionalen  Ladekontaktmoduls an Steckdosen, USB-Buchsen auch somit auch im PKW, am Notebook oder Desktoprechner. Dieses überaus praktische Ladesystem von LED LENSER habe ich schon mit der P5R verbloggt, die als kleinere handliche  Schwester auch den Nerd in Dir begeistern kann. Das in diesem Beitrag geschilderte Handling entspricht so ziemlich genau dem der M7RX, die sich mehr an den leistungsorientierten Anwender wendet.

USB Ladestation versus Akkus

So eine USB Ladestation für den hochwertigen LI-ION Akku kann aber auf Reisen in abgelegenen Gebieten schnell zur Falle werden. Und zwar durch das Fehlen jeglicher Stromnetze oder Diesel-Generatoren. Diese Erfahrung mussten vor kurzem auch die duch den Hurrikan Sandy geplagten Bewohner von New York machen. Wer dieses Horror-Szenario vor Augen hat, der sollte lieber zur LED LENSER® M14X greifen, der hellsten Lampe aus der M-Serie.

LED LENSER® M14 X

In ihrem Bauch liefern 4 handelsübliche AA Batterien den Saft für den Lichtkegel der High-End Taschenlampe. Diese Batterien sind meist auch im den abgelegensten Winkeln der Welt beschaffbar. Ich setze hier zu Hause aber aus Umweltschutz- und Kostengründen auf die famosen eneloop-Akkus von Sanyo, die ihre Ladung auch nach längerer Liegezeit nicht verlieren. Wer bei einer nächtlichen Auto-Panne schon mal eine tote Taschenlampe aus dem Handschuhfach gezaubert hat, weiss was ich damit meine.

Über den Lichtfokus hinaus

Die typischen Features von LED LENSER Lampen wie spritzwassergeschützte Gehäuse aus Flugzeug-Aluminium, vergoldete Kontakte  oder 8 Lichtfunktionen in 3 Lichtprogrammen oder der Speed Focus (also die schnelle Fokussierung durch das Verschieben des Lampenkopfes mit nur  einer Hand) sind schon immer Standard bei diesen „Licht-Maschinen“. Auch die Smart Light Technology der LED LENSER ist für Technikbegeisterte  ein Leckerbissen. Was aber an diesen beiden Schmuckstücken neu ist und durchaus Sinn macht: Die MX Serie bietet mehr als genug Leuchtkraft, mit der sie  auch außerhalb des Lichtfokus die winterliche Landschaft erhellen kann.

Wer Lust hat, schaue sich noch schnell mein kleines Quick&Dirty Erklärbär-Video auf Youtube an.


„Kamera“ in diesem Kontext ist wohl ein Freudscher Versprecher von mir! Man möge mir verzeihen.

Lovely Give-Away

Und nun schreiten wir zur Verlosung, für die uns die  Firma Zweibrüder Optoelectronics GmbH eine schnuckelige LED LENSER® P3 AFS P zur Verfügung gestellt hat.  Die bringt es durch einen High End Power Chip auf eine sensationelle Lichtleistung von 75 Lumen in deiner Handtasche oder am Schlüsselbund. Eine Mikrozelle (AAA) liegt der für LED LENSER üblichen attraktiven Geschenkverpackung schon bei.

LED LENSER® P3 AFS P

Was ihr tun müsst, um diesen Lichtzwerg nach Hause geschickt zu bekommen ist mehr als anspruchsvoll. Hinterlast einen Kommentar samt Email-Adresse zu diesem Posting mit einer kurzen Schilderung, welche Leuchtmittel ihr in Notfällen so einsetzt, ob Streichhölzer, Feuerzeuge oder die iPhone Taschenlampe App oder was auch immer…! Ach ja, die Verlosung findet zum Auftreten der  Heiligen Drei Könige 2013 statt, also am Freitag Sonntag, den 6.1.2013 – per Zufallsgenerator.

Mehr Informationen zu multifunktionalen Taschenlampen von LED LENSER findet ihr bei VaoVaoWeb hier und hier  oder doch lieber direkt in der Led Lenser Gallery, dem Led Lenser Forum oder auf der bei Social Media unvermeidlichen Facebook-Fan-Page.

H-E-I-M-L-E-U-C-H-T-E-N

In diesem Sinne wünschen Wir Euch ein Frohes Fest und es muss nicht immer ein iPad oder Smartphone unterm Baum liegen. ‚Ne Taschenlampe hat auch was, oder?

LED LENSER

5 Kommentare zu “Alle Jahre wieder eine LED Taschenlampe zum Fest”

  1. Sabine Förster sagt:

    Hallo,

    im Notfall ist eigentlich immer mein Handy (iPhone) zur stelle. Ansonsten habe ich aber auch meist eine Taschenlampe in Reichweite (zumindest im Auto oder Rucksack).

    Schöne Grüße
    S. F.

  2. Werner Gutmann sagt:

    Bisher habe ich mich auf eine funktionierende Strassenbeleuchtung verlassen. Aber zum Anleinen des Hundes in der dunklen Jahreszeit ist mir eine LED Leuchte immer willkommen.

  3. Goodday sagt:

    In Notfällen eindeutig mein Handy. Reicht meist aus. Mittlerweile habe ich aber im Haus auch eine Taschenlampe in Reichweite.

  4. Regina sagt:

    Hallo!

    Mein Wagenschlüssel hat so eine Leucht-Diode, die beim Finden des Schlüsselloches helfen soll. Aber leider ist die Batterie schon lange leer und ich weiss nicht wie die gewechselt wird.

    Drückt mir die Daumen
    Regina

  5. tanalahy sagt:

    So, die Heiligen Drei Könige haben bei ihrer Tour durch das Viertel unsere Tür gesegnet und die Verlosung konnte beginnen. Dank eines Würfelwurfes wurde Werner Gutmann zum glücklichen Gewinner einer LED LENSER® P3 AFS P. Herzlichen Glückwunsch. Sobald ich die angeforderte Adresse bekomme, geht das kleine Päckchen mit der Post an ihn raus! – der Webmaster JT

Kommentieren

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, daß der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluß aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben.

Aktuelles

zum Thema: Hardware