Planet VaoVaoWeb header image

Michael Jackson im Zug nach Nirgendwo

Ehrlich gesagt, ich kann den Hype auf allen Kanälen nach dem tragischen Tod von Michael Jackson nach einer vermutlichen Überdosis an Morphinen am 25. Juni 2009  nicht so recht nachvollziehen. Irgendwie hat meine Erinnerung einen Snapshot der Jackson Five gemacht und dann ausgeblendet. Fehlt nur noch, dass Michael zum Vorbild erklärt wird. Aber irgendetwas muss wohl dran sein, an diesem erfolgreichen Musiker, der wie kaum ein anderer (Sorry Keith!) seine Schattenseiten gelebt hat.

1993 musste sich Michael Jackson erstmals mit dem Vorwurf des sexuellen Missbrauchs Minderjähriger auseinandersetzen. Rückwirkend ist dieses Jahr schon der Anfang vom Ende einer unglaublichen Weltkarriere, denn Jackson war zudem schon gesundheitlich stark angeschlagen und schwer medikamentensüchtig.

Markenzeichen Jacksons wurden ein weißer Glitzerhandschuh, der Griff in den Schritt, weiße Socken, sein schwarzer Hut und der sogenannte Moonwalk.

Kommentieren

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, daß der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluß aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben.

Aktuelles

zum Thema: Musik